Bastian Lomsché
Leitung Programm und Dramaturgie

Bastian Lomsché, geboren 1983 in Sulzbach-Rosenberg, absolvierte eine Ausbildung zum Bankkaufmann, studierte Literaturwissenschaft und Geschichte an der Universität Hamburg, promovierte zu phantastischer Literatur, ehe er 2015 die Promotion unterbrach und in die Dramaturgie ans Deutsche Schauspielhaus Hamburg wechselte. Dort arbeitete er mit Regisseur:innen wie Kay Voges, Oliver Frljic, Florian Fischer, Jens Rachut, Bastian Reiber, Christoph Marthaler oder Karin Beier. Eine enge Zusammenarbeit verbindet ihn mit Studio Braun. Ab der Spielzeit 2022/23 übernimmt er als Dramaturg zusammen mit Clara Weyde und Clemens Leander die Schauspieldirektion des Theaters Magdeburg. 

Foto: ©Jan Reiser