für Theaterbegeisterte

Einblick und Nachgespräch

Einblick
Zu allen Sinfoniekonzerten, zu den meisten Musiktheater- und Ballett-Produktionen und zu ausgewählten Schauspielinszenierungen geben die Dramaturg:innen vor Vorstellungsbeginn eine Einführung im Café des Opernhauses bzw. Kasino des Schauspielhauses.

Nachgespräch
Im Anschluss an ausgewählte Vorstellungen laden Dramaturgie und Inszenierungsteam zu einem Nachgespräch ein.

Die aktuellen Termine können sie unserem Spielplan entnehmen.

Premierenfieber

Zu allen Musiktheaterpremieren gibt das Inszenierungsteam am Sonntag um 11.00 Uhr – in der Regel zwei Wochen vor der Premiere – Einblicke in Konzept und Musik der Produktion.

Die aktuellen Termine können sie unserem Spielplan entnehmen.

Nah dran

Zu allen Ballettpremieren stellt Ballettdirektor Jörg Mannes am Samstag um 15.00 Uhr – in der Regel zwei Wochen vor der Premiere – gemeinsam mit Tänzer:innen und weiteren Beteiligten im Ballettsaal die neue Produktion vor.

Sa. 9.3.24
15.00 und 16.30 Uhr
→ Opernhaus, Ballettsaal

Wir, das Ballett

Ballettdirektor Jörg Mannes gibt Einblicke in die Welt des Balletts, berichtet von seiner Arbeit mit dem Ballett Theater Magdeburg und stellt sich den Fragen des Publikums. Erfahren Sie mehr über Bühne, Bewegung und Choreografie und kommen Sie miteinander ins Gespräch!

Audiodeskription

Erstmalig ermöglicht das Theater Magdeburg nicht sehendem Publikum, mittels Tastführung und Live-Beschreibung eine Operninszenierung noch intensiver zu hören und hautnah mitzuerleben. In einem Pilotprojekt wagen wir uns an die Erarbeitung einer Audiodeskription der Oper Die Liebe zu den drei Orangen in der Regie von Anna Bernreitner. Karten für Vorstellungen mit Audiodeskription sind nur an der Theaterkasse (und nicht online) erhältlich. Zusätzlich zum Vorstellungsbesuch mit Audiodeskription bieten wir sehbehindertem Publikum eine Tastführung sowie den Besuch des Einblicks an. Treffpunkt ist 2 h vor Vorstellungsbeginn an der Theaterkasse im Opernhaus.

am So. 28.4.24
→ Opernhaus, Bühne

Kasino Didine

Stückvorschau mit Schaumwein

Einmal pro Jahreszeit lädt Didine van der Platenvlotbrug zum Premierenausblick ins Schauspielhaus. Mit dabei sind Künstler:innen, Mitarbeiter:innen und andere Expert:innen. Didine van der Platenvlotbrug ist seit Anfang der 1990er Jahre als Queer-Aktivistin unterwegs, steht als Moderatorin und Performerin auf der Bühne und hat in über 50 Comedy-Shows und Bühnenprogrammen mitgewirkt. Sie hält Vorlesungen an Universitäten in Hamburg, Kiel, Münster, Marseille und Potsdam, hat 2019 den Dora-Maar-Preis für Kreativität erhalten und 2020 das CoArt-Kunstfestival in Ménerbes initiiert und kurartiert. Im Jahr 2020 hat sie mit drei weiteren Aktivist:innen Feminité – Das Weiblichkeiten-Museum auf St. Pauli gegründet.

So. 14.4.24
→ Schauspielhaus

Theaterführungen

Für alle Theaterfans, die einmal hinter die Kulissen des Opernhauses schauen wollen, bietet sich an vier Sonntagen der Spielzeit die Gelegenheit. Lernen Sie Probenräume, Arbeitsprozesse und Theatertechnik kennen und stehen Sie selbst einmal auf den Brettern, die die Welt bedeuten!

10.3.24 und 12.5.24
jeweils 11.00 Uhr
→  Opernhaus, Treffpunkt Bühneneingang

Karten vorab an der Theaterkasse

Opernkinderchor

Wir suchen Mädchen und Jungen im Alter von 7 bis 12 Jahren aus Magdeburg und Umgebung: Wenn es euch reizt, den Spaß am gemeinsamen Singen mit dem Kitzel des Theaterspielens auf der großen Bühne zu verbinden, dann ist der Opernkinderchor, unter der Leitung von Martin Wagner, genau die richtige Freizeitgestaltung!

In der Spielzeit 23/24 stehen folgende Stücke für den Kinderchor auf dem Programm:

  • das Musical Evita (Premiere 11.11.23)
  • die Märchenoper Hänsel und Gretel
    (Wiederaufnahme 10.12.23)

Die musikalischen Proben finden mittwochs um 17.30 Uhr im Opernhaus statt. Später folgen dann zusätzlich szenische Proben auf der Bühne.

Anmeldung unter:
chor@theater-magdeburg.de
oder (0391) 40490 33 33

Magdeburger Singakademie

Die Magdeburger Singakademie blickt auf eine über einhundertjährige Geschichte zurück und stellt den Extrachor von gesangsfreudigen und -fähigen Laien des Theaters Magdeburg. Neben der Mitwirkung an ausgewählten Opernproduktionen erarbeitet die Singakademie unter Leitung von Chordirektor Martin Wagner auch eigene Programme.

In der Spielzeit 23/24 wirkt die Singakademie an folgende Stücke mit:

  • die Oper Fidelio (Premiere 4.5.24)

Die Chorproben finden einmal wöchentlich im Opernhaus statt.

Anmeldung unter:
chor@theater-magdeburg.de
oder (0391) 40490 33 33

Statisterie

Wer Lust und Mut hat, selbst einmal in einer Produktion in Opern- oder Schauspielhaus auf der Bühne zu stehen, ist als Statist:in willkommen. Von kleineren stummen Rollen über Mitwirkung im Bewegungschor bis hin zur Unterstützung bei szenischen Umbauten reicht das Aufgabenspektrum.

Für die Spielzeit 23/24 suchen wir aktuell 

  • 4 Kinder für das Schauspiel
    Die Zukünftige (Premiere 4.5.24)
  • Kinder für die Oper Sieg der Schönheit
    (Premiere 9.3.24)
  • Menschen aller Altersgruppen für die Oper Fidelio (Premiere 4.5.24)

Die Proben finden v. a. unter der Woche abends oder am Samstagvormittag statt und richten sich nach den Bedürfnissen der jeweiligen Produktion.

Bewerbungen bei Statisterieleiterin
Marije Roos unter: 
marije.roos@theater-magdeburg.de.