Der Prozess

nach dem Roman von Franz Kafka | Fassung von Uwe Fischer und Laura Busch | Eine Produktion aus der Reihe »Sprungbrett«

Joseph K. wacht eines Morgens auf und muss feststellen, dass er verhaftet ist. Ein Prozess gegen ihn wird angestrengt, ein Prozess, bei dem völlig unklar bleibt, warum er stattfindet oder was überhaupt der Grund der Klage ist. Diesen Fragen irrt K. im Kaleidoskop behördlicher Willkür bis zu seinem bitteren Ende hinterher. Kafkas »Der Prozess« ist Weltliteratur, in der das Unbehagen, in einer feindlichen Welt zu leben, meisterhaft zur Sprache kommt.

Vorstellungen
PREMIERE
Donnerstag
15. 2. 2018
19.30 Schauspielhaus / Foyer
Tickets
Montag
26. 2. 2018
18.00 Schauspielhaus / Foyer
Tickets
Sonntag
18. 3. 2018
19.30 Schauspielhaus / Foyer
Tickets

Premiere am Do. 15. 2. 2018