Bei Anruf: Kunst!

Eine Telefonaktion des Theaters Magdeburg

 

 

Sa.
6. 2.
2021

18.00 bis 20.00 Uhr

Wer das Theater Magdeburg vermisst, kann sich ganz persönlich von einem unserer Ensemblemitglieder anrufen lassen. Mit der Aktion »Bei Anruf: Kunst!« bietet das Theater Magdeburg poetisch-musikalische Telefonseelsorge für ausgehungerte Kulturinteressierte an. Buchen Sie über die Theaterkasse einen Zeit-Slot von 10 Minuten zwischen 18.00 und 20.00 Uhr und lassen Sie sich von einem*r Sänger*in oder Schauspieler*in des Theaters anrufen. Lassen Sie sich von besinnlichen, nachdenklichen und aufmunternden Gedichten oder Arien und Liedern unterhalten. Welche*r Künstler*in sich am Ende bei Ihnen meldet, bleibt bis zum Schluss ein Geheimnis. Die Buchung ist kostenfrei.

Tel.: (0391) 40 490 490

Zuhörerreaktionen

Am Sonnabendabend hatten wir einen gleichermaßen überraschenden und charmanten Anruf von der Schauspielerin Iris Albrecht. [...] Wir waren begeistert von der Idee, während der Corona-Pandemie Kunst in die Wohnungen zu bringen. Frau Albrecht hat ein berührendes Gedicht von der von uns sehr geschätzten Mascha Kaléko rezitiert, das besonders geeignet ist, ein wenig Zuversicht in diesen schwierigen Zeiten zu schenken. [...] Es ist eine großartige Initiative, die Mut macht.
Herzliche Grüße aus Berlin

I. und O. A.

 

Danke Danke Danke!!! Habe heute ein wunderbares Zeitfenster mit Iris Albrecht genießen dürfen – mit einem Gedicht, das meine Seele berührt hat und wie für mich gemacht war ... eine so schöne Aktion, danke an alle, die dies planen und gestalten - und natürlich herzlichen Dank an Iris Albrecht!! Ihnen allen alles Gute, bleiben Sie gesund - wir werden das gemeinsam schaffen und danach wieder in Eure Theatersäle stürmen!

N. F.

 

Für den 23.1. hatte ich meine Ehefrau mit der Aktion »Bei Anruf: Kunst!« überraschen wollen. Durch den Anruf entwickelte sich zwischen der Schauspielerin Carmen Steinert und meiner Frau ein nettes Gespräch mit einem abschließenden Gedicht, welches zur jetzigen Situation einfühlsam passte. Meine Frau war emotional sehr angetan von Frau Steinert und dem Gespräch. Ich bedanke mich, auch im Namen meiner Frau, bei den Verantwortlichen und Künstlern des Theaters und wir wünschen allen Kraft, diese Zeit zu überstehen.

A. O.

Ich möchte mich ganz herzlich bei allen Beteiligten für die Aktion »Bei Anruf: Kunst!« bedanken. Es war eine grandiose Aktion, welche mir noch heute ein Lächeln ins Gesicht zaubert. […] Die Freude an dieser Aktion war ansteckender als jeder Virus.
Es ist fantastisch zu erleben, wie Kunst verbinden kann und trotz der vielen Widrigkeiten Herzen aller Altersgruppen erfreut!

K. F.

Wir möchten uns beim Theater Magdeburg sehr herzlich für die Aktion »Bei Anruf: Kunst!« bedanken. Dem Aufruf in der Volksstimme vom 01.12.2020 sind wir noch am selben Tag gefolgt und haben uns telefonisch bei der Theaterkasse gemeldet. Dank auch für gute Information durch das Kassenteam unter der Leitung von Frau Lange. Uns wurde ein Gesprächstermin für Samstag, den 05.12.2020, 18.20 Uhr vermittelt. Pünktlich zu dem Termin meldete sich telefonisch der uns bekannte Opernsänger Johannes Stermann. Mit freundlichen Worten begrüßte er uns und teilte mit, dass er uns eine Arie aus »La Bohème« am Telefon darbieten wolle – was dann auch zu unserer großen Freude erfolgte. Es war für uns ein völlig neuer Operngenuss, live am Telefon, ohne große Bühne. Dafür nochmals vielen Dank!

P. und B. G.

Ich hatte für den 12.12. ein Zeitfenster für Ihre Aktion »Bei Anruf: Kunst!« buchen können. Der Anruf löste bei meiner Freundin freudige Überraschung aus. Auf diesem Weg bedanke mich für die gute Idee des Theaters und dieses Bonbon. Die etwas trostlose Zeit ist dadurch schön belichtet worden.

R. D.