3 Musketiere

Musical in zwei Akten
Musik und Text von Rob Bolland und Ferdi Bolland
Buch von André Breedland
Nach dem Roman von Alexandre Dumas d. Ä.
Deutsch von Wolfgang Adenberg und Ruth Deny
Mit freundlicher Genehmigung der Stage Entertainment Productions B. V.

Frankreich, 1626. Der draufgängerische d’Artagnan bricht nach Paris auf, um in die Fußstapfen seines Vaters zu treten und ein Musketier der königlichen Garde zu werden. An der Seite der Musketiere Athos, Porthos und Aramis kämpft er gegen die Machenschaften des königlichen Beraters Kardinal Richelieu, der durch perfide Intrigen gegen das Königshaus seine eigene Machtposition zu stärken versucht. Die Musketiere und d’Artagnan setzen ihr Leben aufs Spiel, um die Ehre der Königin gegen Richelieu und seine Spionin, die rätselhafte Milady de Winter, zu verteidigen. Doch als sich d’Artagnan in die schöne Kammerzofe Constance verliebt, gerät auch diese in Gefahr …

Vor dem Hintergrund der politischen Spannungen um Ludwig XIII. schrieb Alexandre Dumas 1844 seinen populären Abenteuerroman, der weltweit Kultstatus erreicht hat. Das erfolgreiche Musical des niederländischen Produzentenduos Bolland / Bolland, die schon für Falco und Status Quo komponierten, feierte 2003 seine Premiere in den Niederlanden. Seitdem begeistert es das Publikum mit mitreißender Musik von Rock-Songs bis Pop-Balladen und nicht zuletzt auch mit actionreichen Fechtszenen – ein echtes Familienmusical!

 

 

Vorstellungen
PREMIERE
Samstag
9. 11. 2019
19.30 Opernhaus / Bühne
Tickets
Samstag
16. 11. 2019
19.30 Opernhaus / Bühne
Tickets
Sonntag
1. 12. 2019
18.00 Opernhaus / Bühne
Tickets
Montag
23. 12. 2019
19.30 Opernhaus / Bühne
Tickets
Samstag
4. 1. 2020
19.30 Opernhaus / Bühne
Tickets
Sonntag
12. 1. 2020
18.00 Opernhaus / Bühne
Tickets
Sonntag
9. 2. 2020
16.00 Opernhaus / Bühne
Tickets
Samstag
22. 2. 2020
19.30 Opernhaus / Bühne
Tickets
Samstag
7. 3. 2020
19.30 Opernhaus / Bühne
Tickets
Samstag
28. 3. 2020
19.30 Opernhaus / Bühne
Tickets
Montag
13. 4. 2020
16.00 Opernhaus / Bühne
Tickets
Sonntag
31. 5. 2020
16.00 Opernhaus / Bühne
Tickets

Premiere
Sa. 9. 11. 2019

Musikalische Leitung Pawel Poplawski
Regie Ulrich Wiggers
Bühne / Kostüme Leif-Erik Heine
Kampfchoreografie Klaus Figge
Choreografie Kati Heidebrecht
Dramaturgie Hannes Föst
Choreinstudierung Martin Wagner