6. Magdeburger Musicaltage

Ostern 2019

»Magdeburg und Musical – das scheint ein Erfolgsrezept zu sein«, so schwärmte die Magdeburger »Volksstimme« nach der Premiere von »Der Zauberer von Oz« im Februar 2017. Mit seinem DomplatzOpenAir sowie zahlreichen erfolgreichen Produktionen im Opernhaus und im Schauspielhaus hat sich das Theater Magdeburg diesen Ruf erarbeitet. Bei den Musicaltagen 2019 kann man sich im Rahmen des langen Osterwochenendes erneut davon überzeugen! 

»12 Points go to ...« Die schönsten Eurovision-Hits aller Zeiten

1956 wurde erstmals der »Grand Prix dʼEurovision de la Chanson« veranstaltet, der seit 2002 als »Eurovision Song Contest« rmiert. Die schönsten Songs aus über 60 Jahren können sie nun in einem Gala-Konzert erleben. Mit dabei sind u. a. Musicalstars wie Christina Patten, Jan Rekeszus und Christian Miebach – in Magdeburg bereits bestens bekannt aus Musical-Produktionen wie »Hair«, »Der kleine Horrorladen« oder »Der Zauberer von Oz«. Ein Konzert mit Songs von »Merci Cherie« und »Waterloo« bis »Satellite« und »Rise Like A Phoenix«! 

Sa. 20. 4. 2019, 19.30 Uhr, Opernhaus / Bühne

Vorstellungen
Samstag
20. 4. 2019
19.30 Opernhaus / Bühne
Tickets

Der kleine Horrorladen

Voll schwarzem Humor ist diese Musical-Parodie auf die Horror-Filme der 1960er Jahre. Wie einem Alptraum entsprungen erscheinen die Vorgänge um Mr. Mushniks Blumenladen in einem heruntergekommenen Teil New Yorks. Das Geschäft läuft schlecht. Erst als sein Angestellter Seymour eine merkwürdige Pflanze ins Fenster stellt, die er einem chinesischen Händler abgekauft hat, ändert sich die Situation: Plötzlich brummt der Laden. Doch als sich herausstellt, dass die Pflanze menschliches Blut braucht, um gedeihen zu können, spitzt sich die Lage zu ... 

So. 21. 4. 2019, 18.00 Uhr, Opernhaus / Bühne

zur Stückseite »Der kleine Horrorladen«

Vorstellungen
Sonntag
21. 4. 2019
18.00 Opernhaus / Bühne
Tickets

Ein Käfig voller Narren

Travestieclub-Besitzer Georges und sein Lebensgefährte Albin, der als »Zaza« Star des Hauses ist, sind entsetzt: Ihr Sohn Jean-Michel will heiraten! Und nun soll das Paar den erzkonservativen Schwiegereltern eine »heile« Familie vorgau- keln ... Das schrille und bis heute aktuelle Musical feiert mit Federn, Strapsen und viel Glamour die Werte von Toleranz, Ehrlichkeit und Lebensfreude: »Schwule Emanzipation mit Glanz und Glamour auf der Bühne: Ein pures Theatervergnü- gen!«, zeigte sich die »Mitteldeutsche Zeitung« begeistert. 

Mo. 22. 4. 2019, 18.00, Opernhaus / Bühne

zur Stückseite »Ein Käfig voller Narren«

Vorstellungen
Montag
22. 4. 2019
18.00 Opernhaus / Bühne
Tickets