Bande ’23:

Abriss. Aufbruch. Eine Stadt entsteht
Künstlerische Akademie
Von 8 bis 18 Jahren
 

Kinder und Jugendliche sind Expert:innen für ihre Lebenswelten. Bei Künstler:innen liegt die Expertise dagegen im Prozess des künstlerischen Schaffens. In Bande ’23 treffen diese beiden Gruppen aufeinander und beginnen, gemeinsam zur Stadt Magdeburg zu forschen. Im Zentrum steht die Entwicklung ihrer Stadt: Welche Ideen haben zu welchen Zeiten die Planung und Gestaltung beeinflusst? Wie ist Magdeburg zu dem geworden, was es heute ist? Zusammen mit  Persönlichkeiten aus Gesellschaft, Ökonomie, Zukunfts- und Sozialforschung richten sie ihren Blick zunächst in die Vergangenheit, bevor sie sich der Zukunft Magdeburgs annehmen. Die Fragen und Erkenntnisse ihrer Forschung transformieren sie dann gemeinsam in einen künstlerischen Prozess. So entstehen in sechs künstlerischen Laboren Pläne, Modelle, Sounds, Texte, Filme, Bilder – oder etwas ganz anderes! In einer gemeinsamen, öffentlichen Abschlussveranstaltung teilen die jungen Teilnehmer:innen ihre Visionen.

 

Mo. 6. bis Sa. 11.2.23
Abschlusspräsentation Sa. 11.2.23

Künstlerische Leitung Karola Marsch
Künstlerische Mitarbeit Clemens Leander
Produktionsleitung Juliane Barz

Kontakt: vermittlung@theater-magdeburg.de

Termine

Aktuell sind keine weiteren Termine bekannt.