26. Magdeburger Telemann-Festtage
Opéra Fantastique
Abschlusskonzert

Die Interpreten illustrieren das außermusikalische Programm der Symphonie fantastique von Hector Berlioz mit Opernarien und Instrumentalsätzen von Telemann und Keiser. Als „idée fixe“ bieten sich die in Musik gebrachten Affekte an, die der Oper im 18. Jahrhundert zu ihrer kurzweiligen künstlerischen Farbigkeit verhalfen. Von dieser Vielfalt ließ sich das Ensemble zu einer fantasievollen Blütenlese inspirieren.

OPÉRA FANTASTIQUE - Telemann in Magdeburg

 

So. 17.3.24
→ Opernhaus, Bühne

Marie-Sophie Pollak Sopran
Julia Kirchner Sopran
André Morsch Bariton

La Stagione Frankfurt
Michael Schneider Leitung

Arien aus Opern von Georg Philipp Telemann (Emma und Eginhard TVWV 21:25, Pimpinone TVWV 21:15, Damon TVWV 21:8 und Germanicus TVWV deest) und
Reinhard Keiser (ClaudiusJodeletCroesus, Nebucadnezar und Tomyris) sowie Instrumentalmusik

Termine

Sonntag17.03.
Sonntag 17.03.
16.00
→ Opernhaus Bühne

26. Magdeburger Telemann-FesttageOpéra Fantastique
Abschlusskonzert mit Werken von Telemann und Keiser
15.30 Einblick

Tickets kaufen