Richard-Wagner-Verband Magdeburg e. V.

Gründung 1909 / Wiedergründung 1990

Ein Förderkreis mit über 100-jähriger Tradition. | Ein Forum für alle Musik- und Theaterfreunde. | Ein kompetenter Partner für das Theater Magdeburg, die Universität und weitere kulturelle Institutionen.

Mit dem Richard-Wagner-Verband erleben Sie Vokal- und Instrumentalkonzerte aller Epochen, Künstlerporträts, Autorenlesungen und Vorträge, Gespräche und Diskussionen, Film- und Videovorführungen, Galerie- und Museumsbesuche, Theater-und Studienfahrten, weltweite Kontakte und Treffen mit Gleichgesinnten, kurz: viele anregende Stunden beim geselligen Zusammensein!

Jedes Verbandsmitglied ist ein Mäzen talentierter Nachwuchskünstler, denn die Jahresbeiträge ermöglichen die Vergabe von Stipendien der Richard-Wagner-Stipendienstiftung an herausragende Nachwuchskünstler aus Magdeburg.

Seien Sie herzlich in unserer Mitte willkommen!

Der Richard-Wagner-Verband lädt ein:

Szene in Licht und Farbe - Wieland Wagners Regiearbeit in Bayreuth 1951-1966

er vormalige Präsident des Wagner-Verbandes International, der auch bereits in Magdeburg als hochkompetenter Referent gesprochen hat, wird am Montag, 25. Februar 2019 um 19.00 Uhr im Wagnerfoyer des Opernhauses einen Vortrag zu halten. Sein Thema wird sein: Szene in Licht und Farbe - Wieland Wagners Regiearbeit in Bayreuth 1951-1966. Dieser Vortrag wird das diesjährige Referat von Dr. Bauer aus München über Wieland Wag­ner mit Sicherheit hervorragend ergänzen. Herr Lienhart hat diesen Vortrag übrigens auch beim Wieland-Wagner-Symposium in der Deutschen Oper Berlin gehalten.

Vorstellungen
Aktuell sind keine weiteren Termine bekannt.

Was bedeutet Musiktheater?

Herr Dr. Felsenstein-Brenner wird einen Vortrag unter dem Titel »Was bedeutet Musiktheater?« halten. Er behandelt u.a. die Entstehungsgeschichte des Berufs »Opernregisseur«, die Entwicklung der Opernregie, die Frage, wie wichtig bedeutenden Opernkomponisten die szenische Realisierung war, die Voraussetzungen, damit von Musiktheater gesprochen werden kann, das Verhältnis von Musik zu Theater, von Partitur zu szenischen Vorgängen sowie die Frage, welche Quellen für die Intention und Inspiration der Regie maßgebend sein können. Dieser Vortrag des Referenten wird auch wieder in bewährter Weise musikalische (CD-) Beispiele enthalten.

 

Vorstellungen
Montag
1. 4. 2019
19.00 Opernhaus / Wagnerfoyer

Kontakt

Dr. Helmut Keller (Vorsitzender)
c / o Stadtmarketing
Domplatz 1b, 39104 Magdeburg
Tel.: (0391) 258 40 62
Mobil: 0173 60 21 358
Fax (0391) 83 80509
E-Mail: Vorsitzender[at]rwv-magdeburg.de
Web: www.rwv-magdeburg.de