Das Theater Magdeburg (Eigenbetrieb der Landeshauptstadt Magdeburg) sucht zum 01. Mai 2021 eine/einen

Theatermeister/in bzw. Meister/in für Veranstaltungstechnik (w/m/d)

Vollzeit
(unbefristet; 6-monatige Probezeit)


ANFORDERUNGEN Ausbildung

  • Abschluss als Meister/in für Veranstaltungstechnik; Theatermeister/in oder Bachelor/Master of Engineering (Veranstaltungs- und Theatertechnik)
     

ANFORDERUNGEN Theater Magdeburg

  • Berufserfahrung sowie fundiertes technisches Wissen und gehobene Kenntnisse in Bezug auf große Theaterbetriebe sind von Vorteil
  • entsprechende Personalführungskompetenz und gute Kommunikationsfähigkeit
  • fundierte Kenntnisse und sicherer Umgang mit einem CAD-Programm (Vectorworks o.ä.)


Tätigkeitsprofil

  • Betreuung von Neu- und Repertoireproduktionen hinsichtlich aller bühnentechnischen Belange
  • Bühnentechnische und personelle Vorstellungs- und Probenbetreuung mit entsprechender Leitungsverantwortung (inkl. Arbeits-, Gesundheits- und Brandschutz)
  • Mitarbeit bei der Erarbeitung bühnentechnischer Konzepte
     

Wir bieten Ihnen als Meister/in für Veranstaltungstechnik abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben in einem kollegialen Team im Opernhaus des Theaters der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts. In unserem Mehrspartenhaus erwarten Sie spannende Produktionen der Genre Oper, Musical, Operette und Ballett mit vielfältigen künstlerischen Ansätzen. Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen des TVöD-Ost (kommunal), die tarifliche Eingruppierung erfolgt in die EG 9a (FG 6 der Entgeltordnung »Beschäftigte an Theatern und Bühnen«).

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Verwendung des Betreffs »Bewerbung Theatermeister/in« bis zum 28.02.2021 an die angegebene Email- Adresse. Bitte fassen Sie die Bewerbungsunterlagen in einem PDF-Dokument zusammen, welches die Datenmenge von 14 MB nicht überschreitet.



Bewerbungs-Email-Adresse

anja.briese@theater-magdeburg.de


Adresse

Theater Magdeburg
Personal und Recht
Universitätsplatz 9
39104 Magdeburg



Hinweise zur Datenverarbeitung bei Bewerbungsverfahren:

Auch Bewerbungsverfahren unterliegen aufgrund der Übermittlung von persönlichen Daten den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung. Entsprechende Hinweise dazu erhalten Sie hier.