Theaterpädagogische Angebote

Die theaterpädagogischen Angebote für Lehrer und Schulklassen dienen dem Kennenlernen oder der vertiefenden Auseinandersetzung mit dem Theater und sind in Verbindung mit einem Vorstellungsbesuch kostenfrei.

Tag des Lehrers 2017

Mi. 13. 9. 2017, 17.00 Uhr, Opernhaus

Seit vielen Jahren eine feste Größe im Terminplan des Theaters Magdeburg: Der »Tag des Lehrers«. Zu Beginn der neuen Spielzeit öffnet das Opernhaus seine Türen, um Lehrerinnen und Lehrern anhand von Szenenausschnitten und musikalischen Beispielen die neue Spielzeit vorzustellen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, mit den Dramaturgen und Theaterpädagogen ins Gespräch zu kommen. Die Veranstaltung ist gratis und richtet sich an Lehrer aller Fächer.

Die Fortbildung ist bei der LISA unter der Nummer WT 2017-074-022 anerkannt und wird auch in Brandenburg und Niedersachsen als Fortbildung akzeptiert.

Anmeldung unter (0391) 40 490 4033 oder matthias.brandt[at]theater-magdeburg.de

Musiktheater erleben – »unerhört«

Di. 19. 6. 2018 bis Do. 21. 6. 2018, Opernhaus

Das Festival bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, sich in dieser Spielzeit unter dem Motto »Leinen los!« selbst als Künstler zu entdecken. In verschiedenen Workshops vom Gesang über szenisches Spiel bis zum Tanz können sie im Klassenverband unterschiedliche Theaterformen ausprobieren und so das Motto durch  verschiedene Ausdrucksweisen interpretieren. Zum Abschluss werden die Ergebnisse auf der Bühne des Opernhauses in einer Werkschau präsentiert.

Weitere Informationen und Reservierungen unter (0391) 40 490 4033 oder
matthias.brandt[at]theater-magdeburg.de

Workshops

Buchen Sie einen Workshop für Ihre Schulklasse entweder als grundlegende Einführung in die verschiedenen Sparten des Theaters (Musiktheater, Schauspiel, Ballett) oder als inszenierungsspezifische Vor- oder Nachbereitung zu den Themen und der Ästhetik des jeweiligen Stücks. Wir bieten die theaterpraktischen Workshops sowohl bei Ihnen in der Schule als auch in den Räumen des Opernhauses Magdeburg an und erkunden mit viel Spaß bisher unbekannte Theaterwelten. Der 90-minütige Workshop ist kostenfrei und wird nur in Verbindung mit einem Vorstellungsbesuch durchgeführt.

Materialmappen

Um Sie und Ihre SchülerInnen auf den Theaterbesuch einzustimmen, bieten wir zu ausgewählten Inszenierungen Materialmappen für Lehrkräfte an. Diese enthalten neben Informationen zum Stück interessante Aussagen der Regisseure, Dramaturgen, Kostümbildner und Bühnenausstatter zum Konzept ihrer Inszenierung am Theater Magdeburg. Des Weiteren enthalten die Materialmappen theaterpädagogische Anregungen zur Vor- und Nachbereitung der jeweiligen Inszenierung im Unterricht.

Theaterführung

Bei unserer Führung durch das Opernhaus können Sie selbst einmal hinter die Kulissen des Theaters Magdeburg schauen. Besichtigt werden nach Möglichkeit die Bühne, der Ballettsaal, einzelne Abteilungen (z. B. Maske und Requisite) sowie diverse Proberäume. Die etwa 60-minütige Theaterführung ist kostenfrei und wird nur in Verbindung mit einem Vorstellungsbesuch durchgeführt.

Premierenklasse

Eine besonders intensive Auseinandersetzung mit dem Entstehungsprozess einer Inszenierung erhalten Ihre SchülerInnen, wenn sie gemeinsam eine Produktion als »Premierenklasse« begleiten. Die Klasse besucht ausgewählte Proben und hat die Möglichkeit, in Gesprächen mit dem Regieteam und Workshops einen besonderen Einblick in die Inszenierungsarbeit zu erhalten.

Generalprobenbesuche von Sinfoniekonzerten

Zu ausgewählten Sinfoniekonzerten der Magdeburgischen Philharmonie können Schulklassen gratis die Generalprobe besuchen und so einen Einblick in das Repertoire erhalten. Die Generalproben finden im Opernhaus statt und werden in Ihrer Schule vorbereitet. Ideal für Ihre Unterrichtseinheit zur Orchesterkunde!

3. Sinfoniekonzert »Impuls«
Wim Henderickx: 2. Sinfonie »Aquarius’ Dream« (DE) / Thomas Buchholz: »Les Danses Imaginaires« / Béla Bartók: Musik für Saiteninstrument, Schlagzeug und Celesta
Do. 16. 11. 2017, 11.00 Uhr, Opernhaus / Bühne

6. Sinfoniekonzert »Frankreich«
Maurice Ravel: »Ma mère l’oye«-Suite / Maurice Ravel: Klavierkonzert G-Dur / Claude Debussy: »Images« für Orchester
Do. 15. 2. 2018, 11.00 Uhr, Opernhaus / Bühne

10. Sinfoniekonzert »Brahms«
Johannes Brahms: Akademische Festouvertüre / Violinkonzert D-Dur / Klavierquintett op. 25 orchestriert von Arnold Schönberg
Do. 7. 6. 2018, 11.00 Uhr, Opernhaus / Bühne

General- und Hauptprobenbesuche für Lehrkräfte

Wir bieten Lehrkräften die Möglichkeit, Inszenierungen schon vor der Premiere anzuschauen und für einen Besuch mit ihren Klassen zu reflektieren. Die Veranstaltungen sind von der LISA anerkannte Fortbildungen und der Besuch nach vorheriger Anmeldung ausschließlich für thematisch interessierte Lehrkräfte gedacht. Für den Erhalt eines Scheines ist die komplette Veranstaltung inklusive der jeweiligen Vor- bzw. Nachbereitung wahrzunehmen. Folgende Besuche bieten wir an:

Musiktheater: America Noir / Aida / Dantons Tod / Salome
Schauspiel: Antigone und Ödipus / Der Prozess / Die Kleinbürgerhochzeit
Junges Theater: Pippi Langstrumpf / A Clockwork Orange / Die Entführung aus dem Serail

Musik-Experten - NEU

Mit unserem neuen Angebot werden Ihre Schulklassen zu Musik-Experten! In drei Modulen entdecken die SchülerInnen Schritt für Schritt die musikalische Vielfalt eines Orchesters:

Modul 1 – Instrumentenkunde: Die SchülerInnen lernen Musiker und ihre Instrumente direkt in der Schule kennen.

Modul 2 – Konzert: Je nach Altersstufe besuchen die SchülerInnen eine Musikgeschichte, ein Kinderkonzert oder ein Sinfoniekonzert und erleben die Musiker und ihre Instrumente im Opernhaus.

Modul 3 – Musiktheater: Die SchülerInnen erleben eine altersgerechte Inszenierung des Musiktheaters und erfahren das Zusammenspiel von Orchester und Bühnenhandlung.

Die drei Module bauen aufeinander auf und werden jeweils theaterpädagogisch begleitet. Zum Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat, das sie als »Musik-Experten« auszeichnet.

Anmeldung bei: matthias.brandt[at]theater-magdeburg.de

Comic-Wettbewerb

Ihr seid zwischen 12 und 18 Jahren alt, zeichnet gerne und habt Lust, eure Kunstform mit dem Theater zu verbinden? Dann bekommt ihr mit unserem Comic-Wettbewerb die Gelegenheit dazu! Eure Aufgabe besteht darin, die Handlung von Georg Philipp Telemanns Oper »Richard Löwenherz« in Form eines Comics zu gestalten, alleine oder auch in Gruppen bis zu fünf Personen. Auf diese Weise könnt ihr euch kreativ mit der Oper auseinandersetzen und sie von einer ganz anderen Seite kennen lernen. Der Sieger-Comic wird im Programmbuch zu den Telemann-Tagen abgedruckt und seine Zeichner erhalten Freikarten für eine Opernvorstellung von »Richard Löwenherz«. Die drei besten Arbeiten werden zur Premiere des Stücks im Opernhaus Magdeburg ausgestellt und ihre Zeichner erhalten eine Führung hinter die Kulissen.

Anmeldungen und weitere Informationen: matthias.brandt[at]theater-magdeburg.de

Der Abgabeschluss für die Comics ist am 10. 11. 2017.