Stephan Thiel

Regisseur

Stephan Thiel, geboren 1970 in Leipzig, studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« in Leipzig. Von 1996 bis 1999 war er am Theater Junge Generation Dresden engagiert. Seit 1999 arbeitete er freischaffend u.a. für das Theaterhaus Jena, Staatsschauspiel Dresden, Sophiensaele Berlin. Seit 2003 ist er als freischaffender Regisseur tätig. Seine Inszenierung »X-Freunde« (Felicia Zeller) wurde auf www.nachtkritik.de unter die besten zehn Inszenierungen des Jahres 2013 gewählt. In der Spielzeit 2014/2015 inszenierte er »Fette Männer im Rock« und in der Spielzeit 2015/2016 »Hauptsache Arbeit« am Theater Magdeburg.