Carmen Steinert

Schauspielerin

Carmen Steinert wurde in Graz geboren, lebte dann in Halle/Saale, Oberösterreich und Wien, bevor es sie für das Schauspielstudium wieder nach Graz verschlug. Dort war sie u. a. im Sommertheater »Der Sturm« unter der Regie von Axel Richter als Ariel zu sehen sowie in der mit dem Max-Reinhard-Ensemble-Preis ausgezeichneten Stückentwicklung »Club Fiction« als Miley Cyrus. Mit ihrem Erstengagement in Magdeburg kam sie zur Spielzeit 2017/2018 zurück nach Sachsen-Anhalt und debütierte als Ismene in der Eröffnungsinszenierung »Antigone und Ödipus« von Cornelia Crombholz. Für ihre Leistungen erhielt sie 2019 den Förderpreis des Fördervereins Theater Magdeburg e.V.. In der Spielzeit 2020/21 wird sie u. a. als Gegenpart zur titelgebenden Hauptrolle in »Die bitteren Tränen der Petra von Kant« (Regie: Elisabeth Gabriel) zu sehen sein.