Tobias Schwencke

Musikalische Leitung

Tobias Schwencke, Komponist, Pianist, wurde in Berlin geboren und wuchs in Duisburg auf. Er studierte in Duisburg, Saarbrücken und Berlin, wo er seit 2001 lebt. Seine Arbeiten umfassen freie Komposition, Musiktheater, Theatermusik und pianistische Tätigkeit. Regelmäßig arbeitet er u.a. am Maxim Gorki Theater Berlin, Berliner Ensemble und der Staatsoper Unter den Linden. Inszenierungen unter seiner musikalischen Leitung und Mitwirkung entstanden u.a. am Theater an der Wien, Teatro Real Madrid, am schwedischen Uppsala Stadstheater, am HAU, Radialsystem und Deutschen Theater in Berlin, Düsseldorfer Schauspielhaus, Theater Bremen, Staatstheater Wiesbaden und an der Münchner Staatsoper. Zusammenarbeit u. a. mit Herbert Fritsch, Nurkan Erpulat, Claus Peymann, Manfred Karge, Anna Bergmann, Leander Haußmann und Frank Castorf. Bearbeitung von Musikwerken für experimentelle Inszenierungsansätze (»sampled identity« auf Kampnagel Hamburg mit ensemble resonanz und der Hip-Hop-Academy Hamburg 2012; »Winterreise« für Charly Hübner und ensemble resonanz 2018) bis hin zu neuer konzertanter Filmmusik (u.a. Livemusik zu F. W. Murnaus »Faust«, 1926, bei den Salzburger Festspielen 2011). Uraufführungen seiner Kompositionen werden vom ensemble intercontemporain, der Internationalen Ensemble Modern Akademie, dem Ensemble KNM Berlin, von der Musikfabrik NRW, dem Gürzenich Orchester Köln und vielen anderen realisiert.