Rahul Chakraborty

Schauspieler

Rahul Chakraborty, 1983 in Berlin geboren, studierte Schauspiel am Max Reinhardt Seminar in Wien. Er spielte u. a. in »Ein Sommernachtstraum« in Altaussee (Regie: Klaus Maria Brandauer), »Die Wände« von Jean Genet am Schlosstheater Wien (Regie: Gustav Rueb), »Fette Männer im Rock« von Nicky Silver im Studio Wien (Regie: Thorsten Schlenger), »Bambiland« von Elfriede Jelinek am Schlosstheater Wien (Regie: Philipp Hauss), »König Ubu« von Alfred Jarry am Schauspielhaus Wien (Regie: D. Mayan), »Woyzeck« am Maxim Gorki Theater Berlin (Regie: Tilmann Köhler) und in »Onkel Wanja« am Deutschen Theater Berlin (Regie: Jürgen Gosch). 2010 bis 2012 war er Ensemblemitglied im Grazer Schauspielhaus. Als freier Schauspieler gastierte er u.a. am Staatstheater Nürnberg, am Thalia Theater Hamburg und am Lichthof Theater Hamburg. Zudem arbeitet er seit 2004 regelmäßig für Film und Fernsehen. Für das zweiteilige Mammutwerk »Engel in Amerika« (Regie: Tim Kramer) gastiert er seit der Spielzeit 2019/2020 am Theater Magdeburg.

 

Produktionen

Engel in Amerika