Philip Schillhahn

Musik

Philip Schillhahn, 1997 in Dresden geboren, war bereits während seiner Schulzeit aktives Mitglied im Jugendclub des Theaters Freiberg (Sachsen) und entwickelte dort sein Interesse für Schauspiel und Musik. 2015 begann er als Aushilfe in der Tonabteilung zu arbeiten. Daneben studierte er Audio Engineering am SAE Institute in Leipzig. Seit 2018 ist er Mitglied der Abteilung Tontechnik und Video des Theaters Magdeburg. Für die Inszenierung von Sibylle Bergs »Und jetzt: Die Welt!« entwickelt er die Musik und arbeitet damit bereits zum dritten Mal mit Tjana Thiessenhusen zusammen. Er produzierte bereits den von ihr gehosteten Podcast »Garderobengespräche« und war für das Sounddesign ihrer Szenischen Lesung von Wolram Lotz‘ »Der große Marsch« verantwortlich.

 

Produktionen

Und jetzt: Die Welt!