Peter Fleckenstein

Schlagzeug

Der gebürtige Münchner Peter Fleckenstein erhielt seinen ersten Schlagzeugunterricht im Alter von fünf Jahren und den ersten Klavierunterricht im Alter von sieben Jahren. Er belegte 1. Preise beim Bundeswettbewerb »Jugend musiziert« in den Jahren 2007, 2009 und 2010. Nach dem Abitur begann der Schlagzeuger im Jahr 2012 sein Studium an der Musikhochschule Lübeck bei Johannes Fischer, 2015 wechselte er dann an die Hochschule für Musik »Hanns Eisler« Berlin, wo er von Franz Schindlbeck, Rainer Seegers und Biao Li unterrichtet wurde. Weitere Impulse erhielt er in Meisterkursen u. a. bei Peter Sadlo, Wieland Welzel, Raphael Haeger, Martin Grubinger und Emmanuel Séjourné. 2013 erhielt er den Kulturförderpreis des Landkreises Starnberg und trat mit seinem Duopartner beim Schleswig-Holstein Musikfestival, bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern sowie im Fernsehen und Rundfunk auf. Im September 2015 gewann Peter Fleckenstein bei der internationalen Italy Percussion Competition in den Kategorien Drumset und Snare Drum jeweils einen 2. Preis. Er ist weiterhin Stipendiat der Deutschen Stiftung Musikleben und der von Yehudi Menuhin ins Leben gerufenen Stiftung »Live Music Now«. Seit 2013 ist er regelmäßig mit dem Klarinettisten Žilvinas Brazauskas als Duo »Jazzical Class« zu erleben. Von 2016 bis 2018 war Peter Fleckenstein Karajan-Akademist bei den Berliner Philharmonikern. Seit der Spielzeit 2019/2020 ist er Mitglied der Magdeburgischen Philharmonie, mit der er nun erstmalig solistisch zu erleben ist.

 

Produktionen

1. Sinfoniekonzert