Mariyama Ebel

Musicaldarstellerin

Die aus Frankfurt stammende Mariyama Ebel absolvierte ein Musicalstudium an der Hochschule Osnabrück, das sie 2016 abschloss. Bereits während ihres Studiums stand sie am Theater Osnabrück im Musical »Jekyll & Hyde« sowie als Lucy the Slut in »Avenue Q« am Theater Hagen auf der Bühne. Im Sommer 2016 war sie bei den Clingenburg Festspielen in verschiedenen Stücken zu erleben: Sie spielte Tinker Bell in »Peter Pan«, einen Schweizer in »Die Räuber« und sie war im Ensemble des Musicals »Hair«. Kurz darauf übernahm sie in »Hair« die Rolle der Dionne am Schlosstheater Neuwied. 2017 spielte sie die Columbia in der »Rocky Horror Show« an der Oper Wuppertal, die Carolyn in »Die Brücken am Fluss« am Theater Trier sowie die Sally Bowles in »Cabaret« bei den Clingenburg Festspielen. 2018 war Ebel die junge Tina im Musical »Tina – The Rock Legend«. Am Theater Magdeburg ist sie als Soulgirl Ronnette in Ulrich Wiggers Inszenierung von »Der kleine Horrorladen« zu erleben.