Johanna Spantzel

Musicaldarstellerin

Johanna Spantzel wurde 1989 in Jena geboren, wo sie 2007 ihr Abitur absolvierte. Schon während der Schulzeit, nahm sie Unterricht in Gesang und Tanz (Tanztheater Jena e.V.) und trat als Sängerin der »Blue Beans«-Big Band in Erscheinung. 2007 begann sie ihr Musicalstudium an der Universität der Künste in Berlin und wirkte unter anderem in der Collage »Himmelfahrt nach Bollywood« mit. Des Weiteren sammelte sie Erfahrungen als Tänzerin und Sängerin bei dem Benefizkonzert WISH UPON A STAR und der Eröffnungsveranstaltung der Cebit 2009 in Hannover. Im Dezember 2009 gewann sie den ersten Förderpreis im Juniorwettbewerb des Bundeswettbewerbs Gesang in der Sparte Musical/Chanson sowie den Preis des Deutschen Bühnenvereins für die beste Darstellung einer Musicalszene. Außerdem erhielt sie den Preis der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch«. In Folge dessen trat sie deutschlandweit als Solistin bei diversen Galakonzerten auf. Innerhalb des Kurt Weill Festivals 2010 und 2011 wirkte sie in der Produktion »One Touch of Venus« am Anhaltischen Theater Dessau mit. An der Neuköllner Oper in Berlin war sie in »Mein Avatar und ich« sowie im Operettenprogramm »Ein Herz sucht einen Parkplatz« zu sehen. 2011 erreichte Johanna Spantzel den 2. Platz beim 1. MUT-Wettbewerb, dem österreichischen Wettbewerb für Musikalisches Unterhaltungstheater. Ab September 2011 war sie am Metronom Theater in Oberhausen als Lisa in »Dirty Dancing« zu erleben. 2013 gehörte Johanna Spantzel dem Ensemble von »Hinterm Horizont« am Theater am Potsdamer Platz an, und sie war am Theater Magdeburg in der Rolle Lois Lane/Bianca Minola in »Kiss Me, Kate« zu sehen. Es folgten die Audrey in »Der kleine Horrorladen« sowie Brenda Strong in »Catch Me If You Can« an der Staatsoperette Dresden. Bei den Freilichtspielen Schwäbisch Hall kreierte sie die Rolle der Sabine in der Uraufführung von »The Stairways to Heaven«. 2016 spielte sie die Rolle der Anne Egermann in Stephen Sondheims »A Little Night Music« am Theater Bielefeld und 2017 die Janet Weiss in der »Rocky Horror Show« an der Oper Wuppertal. Am Theater Magdeburg ist sie in der Spielzeit 2017/2018 als Audrey in »Der kleine Horrorladen« zu erleben.