Sybille Lambrich

Musicaldarstellerin

Noch während ihres Studiums an der Bayerischen Theaterakademie »August Everding« gewann Sybille Lambrich den 1. Preis bei der International Singing Competition »Singing Mask« in St. Petersburg und war in der »Dreigroschenoper« am Münchner Volkstheater und am Nationaltheater Mannheim als Polly Peachum zu sehen. Die Hochschulproduktion »Schwarze Jungfrauen«, an der sie 2011 in mehreren Rollen mitwirkte und mit der sie auch am Hamburger Thalia Theater und am Theater Augsburg gastierte, wurde vom Körber Studio Junge Regie mit dem Jurypreis ausgezeichnet. Neben ihrem Erfolg als Maria (»West Side Story«) beim Magdeburger DomplatzOpenAir 2017, in Dortmund sowie in Bonn war und ist sie auf deutschen Theaterbühnen als Fee aus dem See (»Spamalot«) und als Polly Peachum am Theater Lübeck, als Yitzhak (»Hedwig and the Angry Inch«) am Theater Trier sowie als Ariel Moore (»Footloose«) am Staatstheater Darmstadt zu erleben. Zurzeit probt sie in der Rolle der Annette für die Deutschsprachige Erstaufführung des Resistance-Musicals »Marguerite« von Michel Legrand am Saarländischen Staatstheater.

 

Produktionen

Rebecca