Michael Flöth

Musicaldarsteller

Michael Flöth ist ausgebildeter Opernsänger, hat sich aber auch auf der Musical-Bühne – z. B. in »Kiss me, Kate«, »Das Feuerwerk« und »My Fair Lady« – einen Namen gemacht. In seiner Karriere war er schon in zahlreichen Ur- und Erstaufführungen zu erleben. So spielte er am Berliner Theater des Westens die Titelpartie in »Cyrano«, an der Staatsoperette Dresden war er als George in »Aspects of Love« zu sehen, in »Titanic – Das Musical« gehörte er 2002 zur Premierenbesetzung in der »Neuen Flora« in Hamburg, 2008 spielte er in Amstetten in Elton Johns Musical »Aida« den Pharao, ein Jahr später gehörte er als König Artus zur Premierenbesetzung der Deutschsprachigen Erstaufführung des Monty-Python-Musicals »Spamalot«, von 2014 bis 2015 stand er in Oberhausen als Monsignore O’Hara in »Sister Act« auf der Bühne. In den letzten Jahren führten ihn Engagements als Mickey (»Rocky Horror Show«) an das Palladium Theater Stuttgart und das Operettenhaus Hamburg sowie als Captain E. J. Smith (»Titanic«) zu den Thuner Seespielen und den Bad Hersfelder Festspielen
Seine langjährige Erfahrung gibt Michael Flöth auch an den Nachwuchs weiter, u. a. war er Dozent für Gesang, Schauspiel und Szenische Darstellung bzw. für Angewandte Stimmphysiologie an der Musikakademie »Dr. Hoch’s Konservatorium« in Frankfurt am Main, an der Staatlichen Hochschule für Musik in Würzburg und an der Akademie für Stimm- und Sprachtherapie.
Im Sommer 2022 kommt Michael Flöth als Oberst Julyan im DomplatzOpenAir »Rebecca« erstmals nach Magdeburg.

 

Produktionen

Rebecca