Juan Marcos Martínez Mijares

Bariton

Der junge Bariton Juan Marcos Martínez Mijares studierte Gesang in seiner mexikanischen Heimatstadt Morelia an der Universität von Michoacán. Wichtige Impulse erhielt er bei Lehrern wie Luis Ledesma, Thomas Harper, Salvador Ginori und David Brock sowie in Meisterklassen bei Linda Watson, Ewa Iżykowska, Francisco Araiza und Carlos Almaguer. Er belegte Kurse am American Institute of Musical Studies in Graz, an der Berlin Opera Academy in Berlin, am Lyric Opera Studio in Weimar und an der Varna International Music Academy in Bulgarien. In den dort entstandenen Produktionen sang er u. a. Figaro (»Le nozze di Figaro«) sowie die Titelpartien in »Don Giovanni« und »Gianni Schicchi«. Außerdem war er als Dancaïro und Moralès (»Carmen«), Giorgio Germont (»La traviata«) und Don Giovanni u. a. beim internationalen Opernfestival im mexikanischen Oaxaca und am Theater Rudolstadt zu erleben. In der Spielzeit 2021/2022 steht er als Masetto in der Neuproduktion von »Don Giovanni« am Theater Magdeburg auf der Bühne.

 

Produktionen

Don Giovanni