Dániel Rákász

Musicaldarsteller

Die Karriere des Ungarn begann mit einem TV-Wettbewerb, woraufhin er als Tänzer für »Tanz der Vampire« in Budapest engagiert wurde. Mit diesem Musical ging es für Rákász schließlich nach Deutschland, wo er in Oberhausen 2008 im Ensemble tanzte. Internationale Engagements führten ihn u. a. für eine Sommerproduktion von »Chicago« in den Staat New York, bevor er ab 2011 vor allem im deutschsprachigen Raum in vielen Musicalproduktionen mitwirkte, u. a. als Johnny Castle (»Dirty Dancing«) in Berlin und Oberhausen, Chad/Dewey/Kyle (»Natürlich Blond«) in Wien, Danny (»Grease«) in einer Tourproduktion, Joe (»Flashdance«) in Amstetten, Krupke (»West Side Story«) bei den Salzburger Festspielen sowie zuletzt als Cover Costa und Kapitän (»Ich war noch niemals in New York«) am Theater des Westens in Berlin und als Cover Phoebus de Martin (»Der Glöckner von Notre Dame«) in Berlin, Stuttgart und München. Nachdem er 2019 erstmalig in Magdeburg als Billy Flynn beim DomplatzOpenAir »Chicago« auf der Bühne stand, übernimmt er hier seit der Premiere 2019 die Rolle des Aramis im Musical »3 Musketiere«.
 

Produktionen

3 Musketiere