Sophie Lenglachner

Ausstatterin

Sophie Lenglachner studierte nach ihrem Abschluss an der Textil- und Designfachschule in Ebensee 2008 Theater-, Film- und Medienwissenschaft. 2015 schloss sie dieses Studium mit der Diplomarbeit zum Thema »Theatrale Verhandlungen der weiblichen Brust« ab. Sophie Lenglachner arbeitete im Kostüm bei Kinofilmen wie »Mission Impossible 5«, »Nebel im August« und »Die Mitte der Welt«. Außerdem arbeitete sie jahrelang beim Kostüm bei den Wiener Festwochen und am Burgtheater bei Katrin Lea Tag, Patrick Bannwart, Matthias Koch und Esther Geremus. In der Ausstattung arbeitete sie in der freien Szene bei verschiedenen Produktionen der »Garage X« sowie zusammen mit den Theaterkollektiven »dreizehnterjanuar« und »kunst)spiel«. Außerdem war sie schon während ihres Studiums als Kostümbildnerin für mehrere Kurzfilme und die Musicalproduktionen des Kulturzentrums Kottingbrunn tätig. Seit der Spielzeit 2016/2017 ist sie als Ausstattungsassistentin am Theater Magdeburg engagiert und stattete in dieser Spielzeit die Uraufführung »Warum überlebt Michailo Gurman nicht?« aus. 2017/2018 entwirft sie das Bühnenbild zur Kinderoper zum Mitmachen »Die Entführung aus dem Serail« nach Mozart.