Jens Kilian

Bühnenbildner

Jens Kilian wurde in Dresden geboren und studierte nach seinem Abitur in Potsdam Bühnen- und Kostümbild an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Darauf folgte einige Jahre als Szenenbildner bei der DEFA Babelsberg, als Bühnenbildassistent an der Deutschen Oper Berlin und als Ausstattungsleiter an den Bühnen der Stadt Köln. Seit 1987 arbeitet er als freischaffender Bühnen- und Kostümbildner in den Bereichen Oper, Musical, Schauspiel und Tanz. Eine kontinuierliche Zusammenarbeit verbindet Kilian mit Regisseuren wie Dieter Wedel, Gil Mehmert, Joachim Schloemer, Christof Nel sowie Vera Nemirova, für die er das Bühnenbild zu Wagners »Ring des Nibelungen« entwarf (Oper Frankfurt, 2009–2012). In Magdeburg gestaltete Kilian das Bühnenbild zu »Les Misérables« (DomplatzOpenAir 2013) und »Hair« (DomplatzOpenAir 2016). 2015 wurde er von der Deutschen Musical Akademie für sein Bühnenbild zu »Das Wunder von Bern« (Stage Theater an der Elbe, Hamburg) ausgezeichnet.

Produktion

West Side Story