Jeannine Cleemen

Ausstatterin

Nach einem Architekturstudium in Dresden schloss Jeannine Cleemen ein Masterstudium im Fach Bühnenbild an der Technischen Universität Berlin ab. Zahlreiche Assistenzen führten sie zunächst u. a. an die Berliner Staatsoper Unter den Linden, an die Deutsche Oper am Rhein Düsseldorf und an das Staatsschauspiel Dresden, bevor sie weitere Erfahrungen als Ausstattungsassistentin am Theater Erfurt sammeln konnte. Dort begann sie auch ihre eigenständige künstlerische Arbeit und stattete dort u. a. »Peter und der Wolf«, »Der Kontrabass«, »Kalif Storch« sowie die Opern »Das Kind und die Zauberdinge« und »Der Triumph der Liebe« aus. Seit 2012 freischaffend tätig schlossen sich weitere Arbeiten für das Theater Erfurt – u. a. »Pariser Leben«, »Orpheus und Eurydike« (Spielzeit 2015/2016ausgezeichnet mit dem Zuschauerpreis), »Romeo und Julia« und »Hercules« – sowie »Till Eulenspiegel« bei den Domstufenfestspielen Erfurt, »Acis und Galatea« bei den Händel-Festspielen Halle, »Der Untergang des Hauses Usher« und »Les Contes d’Hoffmann« am Theater Pforzheim, »Rose and Walsh« am Berliner Schlosspark-Theater und viele weitere an. Am Theater Magdeburg zeichnet sie 2016/2017 für die Kostüme vom Familienmusical »Der Zauberer von Oz« verantwortlich.