Falk Bauer

Kostümdesigner

Falk Bauer studierte in Hamburg Kostümdesign und begann seine Arbeit als Kostümassistent am dortigen Thalia Theater. Seit 1993 ist er als freischaffender Kostümbildner für die Opern- und Schauspielbühne tätig. 2014 entwarf er die Kostüme für das Musical »La Cage aux folles« unter der Regie von Bernd Mottl in der Bar jeder Vernunft Berlin, 2015 schuf er die Designs für »Cabaret« von Gil Mehmert für die Bad Hersfelder Festspiele. Zu seinen Arbeiten für die Oper zählt die preisgekrönte Produktion von Robert Carsons »Dialogue des Carmélites«, die unter anderem an der Scala in Mailand, der Lyric Opera Chicago und Covent Garden in London gezeigt wurde. Mit dem Regisseur Günter Krämer verbindet Bauer eine langjährige Zusammenarbeit. Für ihn entwarf er u. a. die Kostüme zum »Ring der Nibelungen« an der Opéra National de Paris und »Mitridate« für die Salzburger Festspiele. Mit Gil Mehmert arbeitete er auch an der Oper Leipzig für »Figaros Hochzeit« zusammen. Für das Theater Magdeburg erarbeitete Bauer die Kostüme für »Ein Maskenball« unter der Regie von Karen Stone, »Faust« von Olivia Fuchs und die Uraufführung von Sydney Corbetts Oper »Die Andere«, inszeniert von Uli Schulz. In der Spielzeit 2016/2017 war er gleich zwei Mal zu Gast am Theater Magdeburg: Mit der »Csárdásfürstin« (Regie: Otto Pichler) und auf dem DomplatzOpenAir mit Gil Mehmerts Inszenierung der »West Side Story«.