Dirk Hofacker

Bühne

Der Ausstatter Dirk Hofacker hat bisher über 100 Produktionen an renommierten Theatern in 20 Ländern für Oper, Ballett/Tanztheater und Musical entworfen. Regelmäßige Arbeiten entstanden für das Staatstheater Darmstadt, die Opéra de Nice, das Landestheater Linz und die Los Angeles Opera.  Des Weiteren entstanden Arbeiten für die New Israeli Opera, das Mariinski-Theater in St. Petersburg, das Königliche Opernhaus/Ballet Stockholm, die Finnische Nationaloper in Helsinki, die Staatsoper Istanbul, das Teatro di San Carlo in Neapel, die Staatsoper Kasan, Det Ny Teater Kopenhagen, das NCPA Mumbai, die Opera Zuid in Maastricht, Opéra-Théâtre in Metz, die Deutsche Oper am Rhein, die Staatsopern in Meiningen und Oldenburg sowie die Theater in Stralsund, Greifswald, Gießen, Bonn, Bozen und Biel/Solothurn.
Dirk Hofacker arbeitet mit Regisseur*innen wie den Oscar-Preisträgern William Friedkin und Maximilian Schell, mit John Dew, Dieter Kaegi, Lydia Steier, Yekta Kara, Marielle Kahn, Matthias Kaiser, Klaus Rak, Alfonso Romero Mora und Lothar Krause. Für den Choreografen Marc Ribaud entwarf er international gefeierte Ballettproduktionen wie »Coppelia«, »Cinderella«, »Roméo et Juliette«, »Sphil Es«, »Flux et Reflux«, »Bach«, »Le Roi Lear«, »Sinfonie classique« und »Passion«. Auch mit der Choreografin Mei Hong Lin verbindet ihn eine enge Zusammenarbeit. Seit 2010 entwirft er für alle ihre Produktionen die Bühnenbilder und für »Die Brautschminkerin«, »Carmen« und »Les Noces« auch die Kostüme. Daraus resultierten Auszeichnungen für die beste Tanzproduktion im deutschsprachigen Raum (»Die Brautschminkerin« 2016) sowie für die beste Tanzproduktion in Österreich (2015 und 2017).
Herausragende Ausstattungen der letzten Jahre waren »Faust« in der Seoul Metropolitan Opera, der Doppelabend »Wozzeck« von Manfred Gurlitt und Alban Berg in Darmstadt, »Orféo ed Euridice« am Landestheater Linz und in Daegu/Korea, »Coppélia« für das Königliche Ballett Schwedens, »West Side Story« am Theater Bonn sowie »Lohengrin« von Sciarrino am Theater Biel Solothurn. Für das DomplatzOpenAir des Theaters Magdeburg entwickelte er 2020 das Bühnenbild für das Musical »Rebecca«, das 2022 zur Aufführung kommt.

 

Produktionen

Rebecca