Milo, Maya und die Reise um die Welt

Matteo Franceschini

Kinderoper zum Mitmachen
Libretto von Lisa Capaccioli
Deutsch von Carmen Ohlmes
In Kooperation mit dem Teatro Sociale di Como – AsLiCo, der Opéra de Rouen Normandie und der Opéra Royal de Wallonie (Liège)
Prämiert mit dem FEDORA-Rolf-Liebermann-Opernpreis 2014 
Ab 6 Jahren
Deutschsprachige Erstaufführung


»Das Geheimnis, das ist klar, ist die Kraft der Fantasie, die uns alles möglich macht. So beschenkt sie uns reich. Denn die Macht der Fantasie bringt uns einander nah.«
Milo und Maya

Milo ist in seine Schulfreundin Maya verliebt. Als er sich ihr offenbaren möchte, kommt ausgerechnet der Angeber Gian Gianni dazwischen, der ebenfalls mit ihr ausgehen will. Milos Angebot: Er bietet Maya eine ganze Weltreise! Sie willigt ein und beide machen sich auf Entdeckungstour durch ihr Stadtviertel. Über exotische Gerichte, die Köche und deren Geschichten lernen beide die zahlreichen Kulturen kennen, die in ihrer Stadt zusammenleben.

Die Reihe der Mitmach-Opern geht bereits in die dritte Runde: Nach den Kinderversionen von Wagners »Fliegendem Holländer« und Verdis »Nabucco« hat das Theater Magdeburg nun eine brandneue Kinderoper bei dem jungen italienischen Komponisten Matteo Franceschini mit in Auftrag gegeben. Entstanden ist das Stück für die Expo 2015 in Mailand. Wie in den letzten Mitmach-Opern singen Schulklassen (Altersempfehlung: 6 bis 12 Jahre) und Familien Chorpassagen mit und werden mit selbstgebastelten Requisiten aktiv – so gehen alle im Zuschauerraum gemeinsam mit Milo und Maya auf imaginäre Weltreise.

 

So funktioniert das Mitmachen:

Die großen und kleinen Zuschauer dürfen an mehreren Stellen die Darsteller auf der Bühne tatkräftig unterstützen: Als Signal für das Mitsingen wird während der Vorstellung das Saallicht eingeschaltet, der Dirigent dreht sich zu den Zuschauern um und gibt allen den Einsatz. Die Gesangstexte werden als Übertitel zum Mitlesen projiziert. Daneben kommen drei selbstgebastelte Mitmach-Requisiten zum Einsatz.

Noten für die Chöre und Bastelanleitungen für die Requisiten finden Sie in einem kindgerecht aufbereiteten Arbeitsheft, das außerdem spielerische Anregungen zum Kennenlernen der Oper und zur Beschäftigung mit anknüpfenden Themen enthält. Beim Kauf einer Karte bekommt jedes Kind dieses Heft gratis. Neben weiteren Materialien können Sie das Heft hier auch direkt herunterladen. Lehrer erhalten die Hörbeispiele auf CD für die Einstudierung im Unterricht. Dabei steht nicht gesangstechnische Perfektion im Vordergrund: Teilen Sie mit Ihrer Klasse das beflügelnde Erlebnis, mit vielen anderen jungen Zuschauern im Gesang zu einer großen Einheit zu verschmelzen. Für Workshops zur musikalischen und szenischen Vorbereitung kommen wir gerne in Ihre Schule.

Weitere Informationen und Anmeldung für Schulklassen und für Schulworkshops unter (0391) 40 490 4033 oder matthias.brandt©theater-magdeburg.de.

Currently there are no futher known events.

Musikalische Leitung Jovan Mitic
Regie Caroline Leboutte
Bühne/Kostüme Nathalie Maufroy
Choreografie Isabelle Lamouline
Lichtdesign Jean-Jacques Deneumoustier
Video Marion Castéra, Kelzang Ravach
Videoadaption Jean-Baptiste Bernier

Milo Edward Lee
Maya Irma Mihelič
Gian Gianni Alejandro Muñoz Castillo
Tarik Thomas Florio
Wang Chaofei Roland Fenes
Frau Sharma Majdouline Zerari
Akrobaten Damiano Fumagalli, Claire Ruiz, Pedro Miguel Silva