Micha Kaplan

Musik

Micha Kaplan, geboren 1975 in Tel Aviv (Israel),  arbeitet als Komponist, Bandleader, Bassist und Produzent. Ab den 90er Jahren war er als Bassist in der alternativen Rock-Szene in Tel Aviv unterwegs. Im Jahr 2000 zog er nach Berlin um und begann sein Kontrabassstudium an der Universität der Künste bei Rainer Zepperitz. Seit 2010 komponiert und performt er für Theater, u.a. an der Berliner Volksbühne, dem Deutschen Theater Berlin, Schauspiel Stuttgart, Theater Neumarkt Zürich, Deutsches Theater Göttingen, Maxim Gorki Theater, Teatr Powszechny Warsaw, Staatstheater Karlsruhe, Theater Oberhausen, Staatstheater Saarbrücken, Theater St.Gallen und Theater Konstanz. Mit Regisseur Krzysztof Minkowski, mit dem er bereits in vielen verschiedenen Inszenierungen zusammenarbeitete, wird er nach »Tartuffe« (2016) in der Spielzeit 2021/22 bei  »Pünktchen und Anton«, dem »Urfaust« von Johann Wolfgang Goethe und dem Familienstück »Sparwasser« von Jörg Menke-Peitzmeyer wieder am Theater Magdeburg arbeiten.