Emilia Haag

Schauspielerin

Emilia Haag, geboren 1983 in Beeskow (Brandenburg), wuchs in Frankfurt/Oder, Berlin und Nordrhein-Westfalen auf. Nach ihrem Abitur in Witten und einem Sozialen Jahr in Sao Paulo (Brasilien) absolvierte sie von 2005-2008 die Schauspielschule Bern und spielte 2007 als Gast am Theater Biel-Solothurn.  2009/10 begann sie ihr Erstengagement am RLT Neuss. Im Jahr 2010 erhielt Emilia Haag den Förderpreis der Freunde und Förderer des Rheinischen Landestheaters für außerordentliche schauspielerische Leistungen. Dort war sie unter anderem als Jessica in DIE SCHMUTZIGEN HÄNDE, als Sibel in GEGEN DIE WAND und als Käthchen in DAS KÄTHCHEN VON HEILBRONN auf der Bühne zu sehen. Seit der Spielzeit 2013/14 arbeitet Emilia Haag als freie Schauspielerin, unter anderem am Theater Marie in Aarau (CH), am Theater im Bauturm in Köln, Grenzlandtheater Aachen, Pfalztheater Kaiserslautern, RLT- Neuss. Gemeinsam mit Sibylle Mumenthaler bildet sie das Duo MESH. Am Theater Magdeburg spielt sie beim Weihnachtsmärchen »Die kleine Hexe« (Regie: Grit Lukas).

 

Produktionen

Die kleine Hexe