Philipp Quest

Schauspieler

Philipp Quest wurde 1987 in Bochum geboren. Nach dem Abitur 2006 sammelte er erste Erfahrungen bei Film- und Fernsehproduktionen. Hier war er u. a. in Dominik Grafs Fernsehfilm »Das Gelübde« zu sehen. Nach der Teilnahme bei TheaterTotal in Bochum begann er 2010 sein Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main. Während seines Studiums gastierte er u. a. am Theater Heidelberg, am Staatstheater Darmstadt, am Stadttheater Gießen und spielte in Constanze Beckers Inszenierung »Fegefeuer in Ingolstadt« am Schauspiel Frankfurt. Im Fernsehen wirkte er in dieser Zeit u. a. im »Tatort« und der Reihe »SOKO Köln« mit. Nach erfolgreichem Studienabschluss im Jahr 2014 gehört er seit der Spielzeit 2014 / 2015 zum Schauspielensemble am Theater Magdeburg.